Kindertag
2022

IMG_9093
IMG_9093

press to zoom
IMG_9094
IMG_9094

press to zoom
IMG_9128
IMG_9128

press to zoom
IMG_9093
IMG_9093

press to zoom
1/24

Am 11. Juni feierten wir in unserer Gemeinde für und mit unseren Kindern den Kindertag. Durch das Pfingstwochenende musste der Feiertag soweit verschoben werden. Aber weder die Hafentage in Stralsund noch dunkle Wolken am Himmel konnten diesen Tag beeinflussen. Unser Feuerwehr- und Dorfverein hatte das Fest kurzfristig organisiert. An dieser Stelle schon recht herzlichen Dank an die Vereinsleitung, Freiwilligen Feuerwehr und den vielen Helfern/innen. Nach letzten Absprachen am Freitag Abend, trafen wir uns am Sonnabend auf dem Sportplatz in Neu Lüdershagen. Jetzt wurden einzelne Stationen aufgebaut und vorbereitet. Hier einige Aktionspunkte für unsere Kinder: Sackhüpfen, Eierlaufen, Wikinger-Spiel, Schminken, Torwandschießen, Büchsen werfen, Bogenschießen, … . Um 14:00 Uhr begann das Fest für unsere Kinder, deren Eltern und Großeltern. Wir waren sehr überrascht und freuten uns sehr, dass sich der Platz  schnell füllte und die einzelnen Stationen gut besucht waren. Vieles wurde improvisiert, wie die Bogenschießanlage: zwei Pfähle, eine gespannte Decke und eine Zielscheibe aus einen Pappkarton. Kinder, die an den Stationen warten mussten, gab es Süßigkeiten. Für jede Aktivität gab es einen Stempel und wer sechs davon hatte, konnte sich einen Preis abholen.

Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt. Einige Muttis hatten Kuchen mitgebracht und die Waffelbäckerei hatte auch viel zu tun. Einfach lecker! Wer es herzhafter wollte, konnte auch ein Würstchen vom Grill genießen. Auch hierfür vielen Dank an die Organisatoren und aktiven Muttis und Papas. Zu einem Höhepunkt dieses Festes gestaltete sich das Eintreffen der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wendorf. Mit zwei Einsatzfahrzeugen fuhren sie auf den Platz. Das neue Feuerwehrauto, gerade mal eine Woche in unserer Gemeinde, wurde vorgestellt und sogar  kleine Ausfahrten für die Kinder waren möglich. Mit dem zweiten Feuerwehrauto wurden zwei Wasserspritzen aufgebaut, mit denen die Kinder gezielt Objekte umwerfen konnten. Ganz, ganz herzlichen Dank. Wir alle waren freudig überrascht, dass so viele Kameraden sich an diesen Tag beteiligten. Gegen 16:00 begann dann ein Fußballspiel. Die Oldies spielten gegen die Jugend und alle hatten viel Spass. Für die Disziplin auf dem Platz sorgte ein Oldieschiedsrichter. Gegen 17:00 Uhr endete das gelungene Fest und alle halfen beim Aufräumen!

Nochmals vielen an alle Organisatoren und Helfer!